AGB

Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Brettspielbote Spieleversand und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Vertragsabschluss

Die Angebote auf den Brettspielbote Webseiten sind freibleibend und unverbindlich. Ein Kaufvertrag wird geschlossen, wenn der Brettspielbote durch die Lieferung der bestellten Artikel die Annahme der Bestellung erklären. Bei Schreibfehlern (insb. bei Artikelbeschreibungen) und Rechenfehlern (insb. bei Preise) auf der Website ist Brettspielbote zum Rücktritt berechtigt. Falls der Brettspielboten nicht mit den bei seinem Lieferanten bestellten Ware beliefert wird, ist er zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass bestellte Artikel nicht zur Verfügung stehen. Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird umgehend erstattet.

Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind Endpreise in Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

Zahlungsmodalitäten

Der Kaufpreis wird sofort, ohne Abzug von Skonto, mit der Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Barzahlung oder Überweisung zahlen.

Lieferung & Versandkosten

Verpackung und Versand sind kostenpflichtig. (siehe: aktuellen Lieferkonditionen). Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Bei Lieferverzögerungen informieren wir umgehend per E-Mail oder telefonisch. Sollte ein bestellter Artikel nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, nicht zu liefern. Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird umgehend erstattet. Die Angaben zu den Lieferzeiten sind unverbindlich, soweit der Liefertermin nicht ausnahmsweise verbindlich zugesagt wurde.

Mängelgewährleistung und Haftung

Bitte melden Sie sich bei einem sichtbaren Material-, Herstellungs- oder Transportmangel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung der Ware. Unsere Gewährleistungsfrist für Mängel beträgt vierundzwanzig (24) Monate ab Erhalt der Ware. Während dieser Frist besteht für Sie zunächst die Möglichkeit des kostenlosen Umtauschs oder der kostenlosen Nachbesserung (Reparatur). Führt dies nicht zur Mängelbeseitigung, haben Sie nach Ihrer Wahl Anspruch auf Rückgängigmachung des Kaufes (Wandlung) oder Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung).

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Brettspielbote Spieleversand.

Datenschutz

Personenbezogene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. Brettspielbote Spieleversand verwendet die Daten für Geschäftsbeziehungen zum Besteller / Käufer. Die Änderung oder Löschung personenbezogener Daten ist jederzeit per eMail an kontakt@brettspielbote.de möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden oder sollten sich wesentliche Regelungslücken zeigen, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Gleiches gilt für die Teilunwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB. In einem solchen Fall verpflichten sich die Parteien anstelle der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung eine wirksame oder durchführbare Bestimmung zu vereinbaren, die der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung wesentlicher Regelungslücken.

Zuletzt angesehen